BLOGBEITRAG

NFTrend: F&E-Team – Projektabschluss des Bacheloranden Jonte

Bachelor Jonte
Bachelor Jonte

Wir gratulieren Jonte Altvater zur erfolgreichen Fertigstellung seiner Bachelorarbeit und haben ihn nach einem zusammenfassenden Statement gefragt:

„AutomationML fasziniert durch die einheitliche Möglichkeit Engineering-Tools zu verknüpfen. Als Ergebnis meiner Bachelorarbeit wurde AutomationML verwendet, um die Engineering-Tools EPLAN und SIMIT zu verknüpfen. Dies ist nur möglich geworden, durch die Zusammenarbeit der Hochschule Osnabrück und dem Entwicklungsteam von NFT, welche bereits in Vorprojekten die Integration von AutomationML angekurbelt und somit die Grundlage für meine Bachelorarbeit geschaffen hat. Der erstellte Konverter, welcher aus EPLAN exportierte Daten in AutomationML bietet zusammen mit einem Konverter der Hochschule Osnabrück eine Automatisierung in der Datenübertragung.

Durch die Verwendung dieses Konverters kann zukünftig bei jeder erstellten Simulation in SIMIT eine Zeitersparnis von ca. 26 % erreicht werden. Dies bedeutet für NFT eine vereinfachte Arbeitsweise. Für die Industrie zeigt der Erfolg dieser Bachelorarbeit, dass AutomationML ein einfach zu implementierendes Datenformat ist, welches gut genutzt werden kann und sollte, um Anlagendaten abzubilden. Durch die mit AutomationML verbundene Digitalisierung kann im Engineering-Workflow wieder eine Papierschnittstelle weniger verwendet werden, was die Umwelt schont und eine zukunftsgerechte Arbeitsweise darstellt.“